DE-Flagg - GB-Flagg - FR-Flagg

Appbutton

Um den 1. Mittelalter-Welt-Convent vernünftig durchführen zu können, und nicht ein Heer von Helfern beschäftigen zu müssen, wird die gesamte Veranstaltung von einer eigens dafür entwickelten App begleitet. Damit alle Teilnehmer diese auch nutzen können, wird ein satellitengestützes Wifi-Netz auf dem Veranstaltungsgelände installiert werden. So können Teilnehmer darüber Brot, Milch und Gemüse vorbestellen, Tische im Teezelt oder den Badezuber reservieren und das eigene Kursprogramm im Blick behalten.

Der aktuelle Wetterbericht, News, Sonderangebote, direkte Push-Nachrichten und Erinnerungen für Teilnehmer werden so ebenfalls integriert. Das Kurs- & Vortragsprogramm ist so komplett in der App ersichtlich, Kurse und Vorträge können auch über die App gebucht werden.

Die Konvent-Akademie wird in Jerusalem in der Grabeskirche eingerichtet, dort wird es insgesamt 3 Workshopräume geben und 1 großen Raum für Vorträge. Ausgestattet ist die Akademie mit einem Beamer, einer Mikrofonanlage, Flipchart und einem Empfang. Wifi besteht ja auf dem gesamten Gelände. Die die lokale Nähe zur Gastronomie ermöglicht die Versorgung der Kursteilnehmer und bietet das passende Catering für Vorträge und die Konferenz.

Für die Präsentation von Museen, experimentellen Archäologie-Projekten oder besonderen Veranstaltungen bieten wir jeweils die Möglichkeit in einem historischem Infozelt in jedem regionalen Lager. Die Infrastruktur wird auch für die Archäologie-Konferenz genutzt werden.